Magazine

Die 5 Lieblings-Podcasts des suxeedo Teams

Von Millionen-Hörer:innen bis hin zu Live Shows und Regierungs-erklärungen: Podcasts sind aus unserem Medienalltag nicht mehr wegzudenken. Auch wir sind große Anhänger:innen des Audio-formats und stellen euch unsere liebsten Verterter:innen des Genres vor.

Auf dem Weg zur Arbeit, vorm Einschlafen oder beim Sport: Podcasts begleiten viele von uns durch den Alltag. Das Audioformat erlebt gerade einen absoluten Boom. Laut der Podratings-Studie haben fast 24 Millionen Deutsche schon einmal einen Podcast gehört; zehn Millionen sind aktive Hörer:innen, vier Millionen hören täglich mindestens eine Show. Zudem sind die audioaffinen User:innen geduldiger, was Ads angeht, weshalb auch Podcast Marketing immer relevanter wird.

Altes „neues“ Format

Dabei sind Podcasts streng genommen weder neu noch innovativ. Das Format geht auf klassische Radiosendungen zurück. Die ersten Podcasts gingen 2005 online. Große Verbreitung fanden sie vor allem mit dem Siegeszug der Smartphones. iPhone & Co. ermöglichten es User:innen, Podcast-Folgen und Shows ortsunabhängig zu hören, ob als Stream oder Download. Mit dem Einzug des Formats in große Streaming-Plattformen wie iTunes und Spotify standen sie dann auch einem Massenpublikum zur Verfügung.

Inzwischen haben sich eigene Podcast-Produktionsfirmen und -Netzwerke gegründet. Und auch die großen Plattformen wie Spotify, Deezer oder Audible setzen seit Längerem auf hochkarätige Eigenproduktionen. Und nicht zuletzt die Pandemie hat den Podcast-Boom noch einmal beflügelt. So zählt etwa der Corona-Podcast des Epidemiologen Christian Drosten zu den Top-Podcasts in Deutschland, die über eine Million Abonnent:innen für sich verzeichnen können.

Alltagsbegleiter Deluxe

Ihre hohe Popularität verdanken Podcasts nicht zuletzt ihrer hohen Alltagstauglichkeit. Sie dienen vielen Hörer:innen als Begleitung und Untermalung unterschiedlichster Tätigkeiten. Der alte Radioslogan “geht ins Ohr, bleibt im Kopf” trifft auch auf Podcasts zu. Darüber hinaus sind sie relativ einfach zu produzieren, sodass auch Laien mit geringem Aufwand und überschaubarer Technik anspruchsvolle Shows produzieren können.

Auch in unserem eigenen Team gibt es einige Kolleg:innen, die selbst schon einen Podcast produziert haben oder in einem zu Gast waren.

Unsere Lieblinge

Und weil wir uns regelmäßig in der Mittagspause oder an unserer geliebten Kaffeemaschine über zuletzt Gehörtes austauschen, präsentieren wir euch exklusiv einige der liebsten Podcasts des suxeedo Teams.

1. Baywatch Berlin

Ein No-Brainer, könnte man fast sagen: Wenn Star-Moderator Klaas Heufer-Umlauf einen eigenen Podcast an den Start bringt, ist ihm erhöhte Aufmerksamkeit sicher. Gemeinsam mit den Fernseh- und Web-Produzenten und Business-Partnern Jakob Lundt und Thomas Schmitt spricht Heufer-Umlauf wöchentlich über Politik und Showbiz, Absurdes und Ernstes. Obendrauf gibt es jede Menge Einblicke in die TV-Welt und das, was hinter den Kulissen bekannter Fernsehshows so alles passiert. In unregelmäßigen Abständen gesellt sich ein Gast dazu, unter anderem Fernsehurgestein Thomas Gottschalk.

2. Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe

Die True-Crime-Begeisterung ist auch in unserem Team ausgebrochen. Aus der Masse an Podcasts, die sich mit realen Verbrechen beschäftigen, sticht das vom öffentlich-rechtlichen Content-Netzwerk funk produzierte Format angenehm hervor. Frei von Voyeurismus und Sensationalismus sprechen die beiden Journalistinnen Paulina Krasa und Laura Wohlers über Kriminalfälle und deren Hintergründe. Sie beleuchten die Motive der Täter:innen als auch die Auswirkungen und Probleme im und mit dem deutschen Justizsystem.

3. Carbon & Laktat

Was sich anhören mag wie eine Mischung aus neuem Energy Drink und einer Kuhweide auf einem Formel-1-Kurs, ist ein Triathlonpodcast erster Güte. Zwei Expert:innen aus der Redaktion einer Fachzeitschrift sprechen über aktuelle Wettkämpfe, Veranstaltungen und Tipps für erfahrene und angehende Triathlet:innen. Der Podcast ist eine ideale Begleitung für die Langstrecke, zur Motivation und Unterhaltung. Und nach dem Hören wisst ihr auch, wofür Carbon und Laktat eigentlich wichtig sind.

4. Slate Culture Gabfest

Nachdem wir der “Mordlust” gefrönt und uns auf der Triathlonstrecke ausgepowert haben, haben wir Lust auf etwas Kultur. Das Slate Culture Gabfest gibt es seit mehr als 10 Jahren und hat ein so einfaches wie wunderbares Konzept: Drei Redakteur:innen sprechen gemeinsam über drei aktuelle kulturelle Werke oder Geschehnisse. Dabei handelt es sich oft um einen neuen Film, eine Serie, heiß diskutierte Essays und Artikel, aber auch Bücher und Internet-Phänomene. Abgesehen davon, dass man nebenbei eine Reihe an Empfehlungen mitnimmt, macht es ungemein Spaß, den Dreien beim Diskutieren zuzuhören. Gerade, wenn sie nicht einer Meinung sind.

5. Linda Zervakis präsentiert: Gute Deutsche


Wir leben in einer diversen, multiperspektivischen Gesellschaft. Nicht nur in Berlin, sondern im ganzen Land. Dennoch werden oft gerade die Stimmen von Personen mit Migrationsherkunft nicht gehört oder an den Rand gedrängt. Linda Zervakis spricht in ihrem Podcast mit verschiedenen Gästen über Inklusion, Sehnsucht, Freiheit und Diskriminierung. Sie eröffnet Perspektiven und gibt denen eine Stimme, die oftmals medial unterrepräsentiert sind. Dabei sind ihre Gespräche immer überraschend, oft humorvoll, lehrreich und sehr unterhaltsam.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,71 out of 5)
Loading...

Fionn Kientzler

Fionn Kientzler

Managing Partner

+49 (0) 30 60 986 89 61

hello@suxeedo.de

Kontaktieren Sie uns

Wir melden uns bei Ihnen für ein individuelles Erstgespräch innerhalb von 24 Stunden.