Deine Website-Beratung: Barrierefreiheit als Wettbewerbsvorteil

Mit unserer Website-Beratung machst du
Barrierefreiheit zum Performance Hebel!

In der heutigen digitalen Welt ist Barrierefreiheit nicht nur eine ethische und teilweise rechtliche Verpflichtung, sondern auch ein strategischer Vorteil. Unsere Beratung zur Barrierefreiheit deiner Website beginnt mit einer umfassenden Gap-Analyse. Dabei untersuchen wir den aktuellen Status quo deiner Website, identifizieren Defizite in der Barrierefreiheit und zeigen konkrete Schritte auf, um die notwendigen Standards zu erreichen. Wir gehen weit ├╝ber reines Consulting hinaus, indem wir bei Bedarf auch im Projektmanagement t├Ątig werden, um grafische und technische H├╝rden zu ├╝berwinden und eine nahtlose Benutzererfahrung zu schaffen.

Das Besondere an suxeedo ist unser ganzheitlicher Ansatz. Wir bieten ein komplettes Leistungsspektrum aus einer Hand, das Content-Erstellung, Layout, UX & Design, (technisches) SEO und Coding umfasst. Dieser integrative Ansatz betrachtet Barrierefreiheit als Bestandteil eines Ma├čnahmenpakets, das die digitale Marketingperformance der Website steigert. Barrierefreie Websites generieren bessere Nutzersignale und sind erfolgreicher in Suchmaschinen, was sich auch positiv auf andere Marketingkan├Ąle auswirkt.

Mit unserer Herangehensweise l├Âsen wir entscheidende Pain Points: Wir helfen dir, zus├Ątzliche Zielgruppen zu erreichen, darunter sehbehinderte Menschen, die allein in Deutschland mit 560.000 Menschen (und einer noch h├Âheren Dunkelziffer, in die unter anderem auch eine gro├če Zahl farbenblinder Personen fallen) einen gr├Â├čeren Anteil der User:innen ausmachen, als oft angenommen. Dar├╝ber hinaus helfen wir bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, um Abmahnungen und zus├Ątzliche Kosten zu vermeiden. Mit unserer Expertise in der Beratung zur Barrierefreiheit von Websites verbindest du unternehmerischen Erfolg mit ethischem und vor allem rechtskonformem Handeln.

┬áMit suxeedo hast du einen Partner, der dir ein Gesamtpaket aus technischen SEO Ma├čnahmen, UX Optimierungen und Contenterstellung bietet. Das alles zahlt nicht nur auf die Barrierefreiheit deiner Website ein, sondern auch auf eine bessere User Experience f├╝r alle Nutzer:innen, was den Weg f├╝r nachhaltig starke Suchmaschinenrankings ebnet. F├╝r weitere Informationen stehen wir dir gerne telefonisch unter +49 (0) 30 60 986 89 60 oder per Mail an hello@suxeedo.de┬áerreichen.

5 Argumente fuer eine barrierefreie Website

Kund:innen, mit denen wir UX Strategien umgesetzt haben

Seit 2011 haben wir zahlreiche Unternehmen und Marken bei der Optimierung ihrer Website-UX unterst├╝tzt.

Unsere Beratungsleistungen zur Barrierefreiheit von Websites

Unser Fokus in der Beratung f├╝r deine barrierefreie Website liegt auf folgenden Teilbereichen

Icon Datenanalyse

Status Quo und Gap-Analyse

Unsere Gap-Analyse identifiziert die aktuellen Defizite deiner Website in Bezug auf Barrierefreiheit. Durch eine gr├╝ndliche Untersuchung und Bewertung ermitteln wir, welche Bereiche optimiert werden m├╝ssen, um den geforderten Standard zu erreichen. Diese Analyse bildet die Grundlage f├╝r alle weiteren Ma├čnahmen und stellt sicher, dass deine Website allen Nutzer:innen zug├Ąnglich ist.

strategy@4x icon

Holistische Strategie

Wir entwickeln eine umfassende Roadmap zur Barrierefreiheit, die alle relevanten Aspekte abdeckt. Dabei definieren wir gemeinsam den Grad der Barrierefreiheit, den deine Website erreichen soll, und erstellen eine ma├čgeschneiderte Strategie. Unsere holistische Herangehensweise stellt sicher, dass bei UX-Design, SEO und Contenterstellung ein Zahnrad ins andere greift, um den idealen Output zu liefern.

Icon Zielsetzung Influencer Kampagne

Umsetzung und Projektmanagement

Im Projektmanagement begleiten wir dich bei der Implementierung der Ma├čnahmen. Von der Optimierung des UX-Designs ├╝ber die Erstellung barrierefreier Inhalte bis hin zur technischen SEO Optimierung ├╝bernehmen wir die komplette Betreuung. So gew├Ąhrleisten wir, dass alle ├änderungen reibungslos umgesetzt werden und deine Website den h├Âchsten Standards entspricht.

increase@4x icon

KPIs und UX-Optimierungen

Nach der Implementierung aller Ma├čnahmen sorgen wir f├╝r eine kontinuierliche Optimierung deiner Website. Durch regelm├Ą├čige Audits und Anpassungen stellen wir sicher, dass deine Seite dauerhaft barrierefrei bleibt und sich an neue Anforderungen und Technologien anpasst. Unser Ziel ist es, deine Website nicht nur barrierefrei, sondern auch leistungsf├Ąhig und benutzerfreundlich zu gestalten ÔÇô und das langfristig.

Henning_rund

Hans-Henning Raven

Director SEO

+49 (0) 30 60 986 89 61

hello@suxeedo.de

Jetzt Beratung f├╝r eine barrierefreie Website anfordern!

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei dir.

    Wie steht es um die bisherige holistische Digitalstrategie f├╝r deine Website? Jetzt pr├╝fen!

    Jetzt unsere Website Relaunch Checkliste herunterladen

    Bessere Barrierefreiheit durch Website Relaunch und Optimierung ÔÇô mit unserer Checkliste hast du alles im Blick!

    Die Website Relaunch Checkliste downloaden

    Mit dem unentgeltlichen Download meldest du dich f├╝r unseren monatlichen Newsletter an. Dieser informiert dich ├╝ber Markttrends, Branchenevents und Angebote von suxeedo. Du kannst dein Newsletter-Abonnement jederzeit k├╝ndigen. Mit dem Absenden deiner Daten stimmst du unserer Datenschutzbestimmung. zu

    Die Website Relaunch Checkliste kaufen

    Alternativ kannst du unsere Checkliste zu einem Preis von 29,00 Euro inkl. 19% USt. k├Ąuflich erwerben. Hierzu sendest du uns bitte eine E-Mail an bestellung@suxeedo.de. Du kannst den Betrag per ├ťberweisung oder PayPal begleichen. Innerhalb von 24 Stunden nach Zahlungseingang wird das E-Book an dich versandt.

    Checkliste Website Relaunch header

    Unsere UX Optimierungs Case Studies

    Menschen auf einem Platz
    14.07.2022 in Case Studies

    Case Study: Mit einem Website Relaunch zu mehr Conversions und Leads

    Als Thought Leader positionieren und f├╝r eine gezielte Conversion- und Leadsteigerung sorgen. Erfahre wie OSP, ein internationales Tech-Unternehmen, zusammen mit suxeedo ihren Website Relaunch mit Content UX und transaktionalen Landingpages umsetzt.

    GVV Case Study Beitragsbild
    21.07.2023 in Case Studies

    Wie suxeedo die GVV Versicherung beim Relaunch unterst├╝tzte

    Synergien aus SEO Analyse existierender Content Strukturen und der Produktion origin├Ąrer Inhalte f├╝hrten beim Web Relaunch der GVV zur erfolgreichen Finalisierung des Projektes.

    Chemielabor
    24.08.2022 in Case Studies

    Case Study: Wie Content Marketing bei BASF Conversions treibt

    Erfahre, wie BASF mit UX und SEO Anpassungen Traffic und Conversion in der B2B Pharma Branche steigern konnte.

    F├╝r viele unserer Kund:innen war es ├╝berraschend zu sehen, welchen Impact die barrierefreie Gestaltung der Website auf SEO und die organische Performance haben kann. Barrierefreiheit ist nicht nur ein ethisches Gebot, sondern auch ein strategischer Vorteil, der die Sichtbarkeit und den gesch├Ąftlichen Nutzen der Website erheblich steigert.

    Hans-Henning Raven

    Director SEO bei suxeedo

    Henning mit Schatten_gro├č

    Q&A: H├Ąufige Fragen an eine Website Beratung f├╝r Barrierefreiheit

    Welche gesetzliche Verpflichtung zur barrierefreien Gestaltung von Websites gibt es?

    Das Barrierefreiheitsst├Ąrkungsgesetz (BFSG) Das Barrierefreiheitsst├Ąrkungsgesetz (BFSG) verpflichtet ab dem 28. Juni 2025 alle ├Âffentlich zug├Ąnglichen Websites zur Barrierefreiheit. Diese Gesetzgebung basiert auf den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) und der EU Norm EN 301 549. Dar├╝ber hinaus spielt die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) eine entscheidende Rolle. Ziel ist es, Websites so zu gestalten, dass sie f├╝r Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen zug├Ąnglich sind. Die WCAG-Kriterien sind in die Stufen A, AA und AAA unterteilt, wobei mindestens die Stufe AA erreicht werden muss. Die Prinzipien umfassen Wahrnehmbarkeit, Bedienbarkeit, Verst├Ąndlichkeit und Robustheit der Inhalte. Konkret hei├čt das:

    • Wahrnehmbarkeit: Nutzer:innen sollen Informationen und Elemente einer Website wahrnehmen k├Ânnen.┬á
    • Bedienbarkeit: Eine einfache Navigation der Seite muss gew├Ąhrleistet sein und alle Elemente m├╝ssen uneingeschr├Ąnkt bedienbar sein.┬á
    • Verst├Ąndlichkeit: Alle Informationen der Website m├╝ssen leicht zu verstehen sein.┬á
    • Robustheit: Der Inhalt einer Webseite muss von allen Benutzerprogrammen gelesen und verstanden werden k├Ânnen, einschlie├člich assistierender Technologien wie Screenreader und Vorleseprogramme.┬á┬á

     

    Die BITV erg├Ąnzt diese Anforderungen, indem sie spezifische Standards f├╝r ├Âffentliche Stellen in Deutschland setzt, die oft auch f├╝r private Unternehmen als Best Practice gelten.

    Unter welchen Umst├Ąnden ist mein Unternehmen von einer gesetzlichen Bestimmung zum Thema Barrierefreiheit betroffen?

    Dein Unternehmen ist von den gesetzlichen Bestimmungen zur Barrierefreiheit betroffen, wenn es Dienstleistungen oder Produkte online anbietet, die gebucht oder gekauft werden k├Ânnen. Dies betrifft vor allem gro├če Unternehmen und ├Âffentliche Einrichtungen, deren Leistungen sich an private Endverbraucher:innen, Konsument:innen oder Kund:innen richten. Das Barrierefreiheitsst├Ąrkungsgesetz verlangt die Umsetzung der WCAG- und BITV-Richtlinien bis Mitte 2025. Kleinunternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von weniger als zwei Millionen Euro sind von diesen Anforderungen ausgenommen. F├╝r gr├Â├čere Unternehmen sind die Anpassungen jedoch verbindlich, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden und die digitale Teilhabe zu f├Ârdern.

    Welche Ausnahmen gelten bei gesetzlichen Bestimmungen f├╝r barrierefreie Websites?

    Es gibt spezifische Ausnahmen von den gesetzlichen Anforderungen an die Barrierefreiheit von Websites. Kleinunternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von weniger als zwei Millionen Euro sind von den Anforderungen des BFSG ausgenommen. Ebenso sind reine Pr├Ąsentationsseiten, wie pers├Ânliche Blogs, nicht betroffen, es sei denn, sie sind Teil eines kommerziellen Angebots. Weitere Ausnahmen k├Ânnen f├╝r B2B-Websites gelten, die ausschlie├člich gesch├Ąftliche Kunden ansprechen. Technische und wirtschaftliche Unzumutbarkeit kann ebenfalls eine Ausnahme begr├╝nden, muss jedoch gut dokumentiert und begr├╝ndet sein. Insbesondere gilt das BFSG f├╝r Websites im elektronischen Gesch├Ąftsverkehr, einschlie├člich Online-Shops und Dienstleistungen, die ├╝ber Websites angeboten werden.

    Welche Konsequenzen drohen meinem Unternehmen, wenn ich die Barrierefreiheit der Website nicht ber├╝cksichtige?

    Sollte dein Unternehmen bzw. deine Website in die Kategorie der betroffenen Seiten fallen, so darf diese gem├Ą├č dem Barrierefreiheitsst├Ąrkungsgesetz nur betrieben werden, wenn sie auch tats├Ąchlich barrierefrei ist. Die Markt├╝berwachung der L├Ąnder f├╝hrt regelm├Ą├čige Kontrollen durch, um die Einhaltung der Barrierefreiheitsstandards zu ├╝berpr├╝fen. Wenn dabei M├Ąngel festgestellt werden, erh├Ąlt dein Unternehmen eine Aufforderung zur Nachbesserung. Werden die M├Ąngel nicht behoben, kann dies zur Einstellung des Betriebs der Website f├╝hren.

    Dar├╝ber hinaus wird ein Versto├č gegen die Barrierefreiheitsvorschriften als Ordnungswidrigkeit behandelt, was zu Bu├čgeldern von bis zu 100.000 Euro f├╝hren kann. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht nur die Beh├Ârden, sondern auch Nutzer:innen und Verbraucher:innen M├Ąngel melden k├Ânnen. Diese k├Ânnen Beschwerden einreichen, was zus├Ątzlich zu rechtlichen Ma├čnahmen wie Abmahnungen und Unterlassungsklagen f├╝hren kann. Daher ist es unerl├Ąsslich, die Barrierefreiheit deiner Website sicherzustellen und notwendige Anpassungen vorzunehmen, um rechtliche und finanzielle Risiken zu vermeiden.

    Warum brauche ich eine Agentur, die mich f├╝r die Barrierefreiheit auf meiner Website ber├Ąt?

    Eine auf Barrierefreiheit spezialisierte Agentur bietet fundiertes Wissen, praktische Erfahrung und die geeignete Pr├╝fsoftware, um sicherzustellen, dass deine Website den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht und gleichzeitig f├╝r alle Nutzer:innen optimal zug├Ąnglich ist. Wenn dein Unternehmen, deine Produkte oder Dienstleistungen unter das BFGS fallen, ist Barrierefreiheit nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung. Vielmehr ist sie auch eine Chance, die Benutzerfreundlichkeit und das SEO-Ranking deiner Website nachhaltig zu verbessern.┬á┬á

    Eine spezialisierte Agentur kann dich dabei unterst├╝tzen, technische und inhaltliche Barrieren zu identifizieren und zu beseitigen, wodurch die User Experience erheblich verbessert wird. Dies f├╝hrt zu┬á besseren Nutzersignalen, die sich auf die Performance deiner gesamten digitalen Pr├Ąsenz auswirken.

    Wie kann mich eine Agentur wie suxeedo konkret bei der Umsetzung von Barrierefreiheitsma├čnahmen unterst├╝tzen?

    suxeedo unterst├╝tzt dich mit umfassender Beratung und ma├čgeschneiderten L├Âsungen f├╝r die Barrierefreiheit deiner Website. Wir beginnen mit einer detaillierten Gap Analyse, um bestehende Defizite zu identifizieren. Anschlie├čend entwickeln wir eine holistische Strategie, die technische und inhaltliche Aspekte integriert. Unser Team ├╝bernimmt das Projektmanagement und sorgt f├╝r die reibungslose Implementierung der Ma├čnahmen, von UX-Design bis hin zu SEO-Optimierungen. Durch kontinuierliche Optimierungen stellen wir sicher, dass deine Website nicht nur barrierefrei bleibt, sondern auch in Suchmaschinen langfristig besser abschneidet.

    Wie viel kostet es, eine Website barrierefrei zu gestalten?

    Die Kosten f├╝r die Gestaltung einer barrierefreien Website variieren je nach Umfang der ben├Âtigten Anpassungen und der Gr├Â├če deiner Website. Ein Basis-Audit mit anschlie├čend grundlegenden Optimierungen kann ab ca. 3.000 Euro pro Monat beginnen. Komplexere Projekte, die umfassende technische und inhaltliche ├änderungen erfordern, k├Ânnen entsprechend teurer sein. In einem Erstgespr├Ąch kl├Ąren wir gerne deine individuellen Bed├╝rfnisse und erstellen ein ma├čgeschneidertes Angebot, das deine Ziele und das zur Verf├╝gung stehende Budget ber├╝cksichtigt.

    Welche Vorteile habe ich durch die Zusammenarbeit mit suxeedo?

    Die Zusammenarbeit mit suxeedo bietet dir zahlreiche Vorteile. Unser holistischer Ansatz stellt sicher, dass alle Aspekte der Barrierefreiheit nahtlos in deine digitale Strategie integriert werden. Durch unsere umfassende Expertise in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und UX-Design profitierst du von einer verbesserten Benutzerfreundlichkeit und von mehr Sichtbarkeit in Suchmaschinen.

    Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Erstellung ma├čgeschneiderter, barrierefreier Inhalte. Unser Team aus Spezialist:innen gew├Ąhrleistet hochqualitative L├Âsungen, die sich deutlich von deinem Wettbewerb abheben. Dank unserer kontinuierlichen Optimierung bleibt deine Website immer auf dem neuesten Stand und erf├╝llt alle aktuellen gesetzlichen Anforderungen, wodurch du rechtliche Risiken minimierst. Mit suxeedo erreichst du eine nachhaltig bessere Performance deiner Website und schaffst eine inklusivere digitale Pr├Ąsenz, die langfristig wettbewerbsf├Ąhig ist. Wenn du neugierig geworden bist, nimm gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, mehr ├╝ber dich und deine Barrierefreiheitsstrategie zu erfahren!

    Kontaktiere uns!

    Das A und O barrierefreier Websites: Darauf kommt es an

    Warum barrierefrei? Gesetzliche Vorgaben für Unternehmen 

    Der 28. Juni 2025 ist ein Tag, den zumindest alle B2C-Unternehmen in ihrem Kalender markiert haben sollten, denn: ab dann m├╝ssen alle ├Âffentlich zug├Ąnglichen Websites, die Produkte oder Dienstleistungen an private Endverbraucher:innen anbieten, barrierefrei sein. Dies ist eine zentrale Anforderung des Barrierefreiheitsst├Ąrkungsgesetzes (BFSG) und der EU Richtlinie 2019/882. Ziel der Regelungen ist es, digitale Inhalte so zu gestalten, dass sie f├╝r Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen problemlos zug├Ąnglich sind.

    Die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) und die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) bilden die Grundlage dieser Anforderungen. Die WCAG Richtlinien umfassen verschiedene Stufen (A, AA, AAA) und legen fest, dass Websites wahrnehmbar, bedienbar, verst├Ąndlich und robust sein m├╝ssen. Im Kern hei├čt das: Alle Informationen und Funktionen einer Website m├╝ssen f├╝r alle Nutzer:innen zug├Ąnglich und nutzbar sein, unabh├Ąngig von ihren individuellen F├Ąhigkeiten oder den eingesetzten Hilfsmitteln.

    F├╝r Unternehmen ist es wichtig, diese Vorgaben umzusetzen, um rechtliche Risiken zu vermeiden und Sanktionen zu umgehen. Das BFSG schreibt vor, dass alle digitalen Dienstleistungen barrierefrei gestaltet werden m├╝ssen. Dies betrifft insbesondere Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen online anbieten. Auch kleinere Betriebe, die beispielsweise Online-Terminbuchungen erm├Âglichen, fallen unter diese Regelung.

    Ausgenommen von diesen Bestimmungen sind Kleinstunternehmen mit weniger als zehn Besch├Ąftigten und einem Jahresumsatz von h├Âchstens zwei Millionen Euro. Diese Unternehmen m├╝ssen die Anforderungen des BFSG nicht zwingend umsetzen, es sei denn, sie bieten elektronische Dienstleistungen an, die explizit von den Regelungen erfasst werden. Auch rein interne Unternehmenswebsites, die nicht f├╝r die ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich sind, fallen nicht unter die Pflicht zur Barrierefreiheit.

    Chance statt Herausforderung: Barrierefreiheit als Hebel nutzen 

    Die Einhaltung der Barrierefreiheitsstandards verbessert nicht nur die Zug├Ąnglichkeit und Benutzerfreundlichkeit deiner Website, sondern kann auch positive Auswirkungen auf dein Suchmaschinenranking haben. Eine barrierefreie Website sorgt f├╝r bessere Nutzersignale, was wiederum zu einer h├Âheren Sichtbarkeit in Suchmaschinen f├╝hrt. Daher ist es strategisch sinnvoll, fr├╝hzeitig Ma├čnahmen zu ergreifen, die eigene Website auf Barrierefreiheit zu ├╝berpr├╝fen und anzupassen. Du st├Ąrkst dadurch nicht nur die Inklusion, sondern auch die digitale Pr├Ąsenz und Wettbewerbsf├Ąhigkeit deines Unternehmens.

     

    Wie Barrierefreiheit als UX- und Webdesign-Thema zu SEO beitr├Ągt

    Viele Unternehmen untersch├Ątzen eine einfache Tatsache: Barrierefreiheit und SEO sind eng miteinander verkn├╝pft. Durch die Optimierung deiner Website f├╝r Barrierefreiheit verbesserst du nicht nur die User Experience (UX) f├╝r alle Nutzer:innen, sondern erzielst auch positive Effekte auf das Suchmaschinenranking. Wir zeigen dir einige der wichtigsten Aspekte, warum Barrierefreiheit auf deiner Website SEO positiv beeinflusst:

    • Erh├Âhung der Zielgruppenreichweite: Barrierefreie Websites sind f├╝r eine breitere Nutzergruppe zug├Ąnglich, einschlie├člich vieler Menschen mit Sehbehinderungen. Laut DBSV (Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband) sind etwa 560.000 Menschen in Deutschland sehbehindert, wobei die Dunkelziffer deutlich h├Âher ist. Durch gezielte Barrierefreiheitsoptimierungen, bei denen du die User Experience alleine dieser Gruppe stark verbesserst, hast du eine hohe Chance, bessere User Signale zu erzielen. Letztendlich wirkt sich das auch positiv auf SEO aus.┬á┬á
    • Verbesserte Benutzererfahrung (UX): Barrierefreie Websites sind oft besser strukturiert und einfacher zu navigieren. Eine klare und konsistente Navigation sowie beschreibende Linktexte und Alt-Texte f├╝r Bilder helfen nicht nur Menschen mit Behinderungen, sondern verbessern auch die Crawling- und Indexierungsprozesse der Suchmaschinen. Auch das f├╝hrt zu einer besseren Sichtbarkeit und einem h├Âheren Ranking in den SuchmaschinenÔÇő.
    • Niedrigere Absprungraten und l├Ąngere Verweildauer: Eine gut gestaltete, barrierefreie Website sorgt f├╝r eine positive Nutzererfahrung, die Besucher:innen dazu ermutigt, l├Ąnger auf der Seite zu bleiben. Diese l├Ąngere Verweildauer und niedrigere Absprungraten sind positive User Signale, die Google registriert und die das Ranking deiner Website verbessern k├ÂnnenÔÇőÔÇő. Mehr Informationen dazu findest du ├╝brigens in unserem User Signals Whitepaper.
    • Technische SEO Optimierungen: Barrierefreiheit erfordert oft technische Anpassungen, die auch f├╝r dein SEO vorteilhaft sind. Dazu geh├Âren die Optimierung der Seitengeschwindigkeit, die Verbesserung der mobilen Nutzbarkeit und die Bereitstellung von Textalternativen f├╝r multimediale Inhalte. Diese Ma├čnahmen tragen dazu bei, dass deine Website von Google als qualitativ hochwertig und benutzerfreundlich bewertet wirdÔÇő.
    • Positive Nutzersignale: Barrierefreie Websites f├Ârdern die Zufriedenheit der Nutzer:innen, was zu positiven Nutzersignalen wie einer geringeren Return to SERP Rate (R├╝ckkehr zur Suchergebnisseite) und h├Âheren Klickraten f├╝hrt. Google interpretiert diese Signale als Hinweise auf hochwertige Inhalte und belohnt dies mit einem besseren Ranking.

    Durch die Integration von Barrierefreiheit in deine UX- und Webdesign-Strategie schaffst du nicht nur eine inklusive digitale Umgebung, sondern verbesserst auch nachhaltig die SEO Leistung deiner Website.

    Von Screenreader-Zug├Ąnglichkeit bis einfache Sprache: Diese Ma├čnahmen helfen bei der Barrierefreiheit deiner Website

    Barrierefreiheit im Webdesign bedeutet, dass deine Website f├╝r alle Menschen zug├Ąnglich ist, unabh├Ąngig von ihren k├Ârperlichen oder technischen F├Ąhigkeiten. Um dir ein Gef├╝hl daf├╝r zu geben, wie wichtig Barrierefreiheit ist, stelle dir vor, du k├Ânntest nicht sehen und m├╝sstest dich allein auf das H├Âren eines Screenreaders verlassen, um eine Website zu navigieren. Welche Herausforderungen w├╝rdest du erleben? Welche Barrieren k├Ânnten dich davon abhalten, wichtige Informationen zu erhalten?┬á

    Hier sind einige konkrete Ma├čnahmen, die du ergreifen kannst, um die Barrierefreiheit deiner Website zu verbessern:

    • Screenreader-Kompatibilit├Ąt: Stelle sicher, dass alle Inhalte deiner Website f├╝r Screenreader zug├Ąnglich sind. Verwende semantisches HTML, damit Screenreader die Struktur und den Inhalt der Seite korrekt interpretieren k├Ânnen. Alternativtexte (Alt-Tags) f├╝r Bilder sind essenziell, um visuelle Inhalte f├╝r sehbehinderte Nutzer:innen zu beschreiben.
    • Einfache Navigation: Deine Website sollte vollst├Ąndig ├╝ber die Tastatur navigierbar sein. Nutzer:innen m├╝ssen in der Lage sein, durch alle Inhalte und Funktionen der Seite zu navigieren, ohne eine Maus zu verwenden. Dies erfordert korrekt benannte Bedienelemente und die Einhaltung von Standards f├╝r Tab-Navigation und Tastenkombinationen.
    • Leichte Sprache: Verwende klare und einfache Sprache, um deine Inhalte f├╝r ein breites Publikum verst├Ąndlich zu machen. Vermeide Fachjargon und komplexe Satzstrukturen. Biete Inhalte auch in leichter Sprache an, um Menschen mit kognitiven Einschr├Ąnkungen den Zugang zu erleichtern.
    • Farbschema und Kontraste: Achte darauf, dass Texte und wichtige Elemente einen hohen Farbkontrast haben. Dies erleichtert Menschen mit Farbsehschw├Ąchen das Lesen und Navigieren auf deiner Website. Nutze Tools zur ├ťberpr├╝fung von Kontrastverh├Ąltnissen, um sicherzustellen, dass deine Seite gut lesbar ist.
    • Barrierefreier Multimedia-Content: F├╝r Audio- und Videoinhalte sollten Transkripte und Audiodeskriptionen bereitgestellt werden. Diese helfen Nutzer:innen, die Inhalte auch ohne visuelle oder akustische Unterst├╝tzung zu erfassen. Ein gutes Beispiel sind Videos mit Untertiteln und beschreibenden Audiokommentaren.
    • Gr├Â├če von klickbaren Elementen: Stelle sicher, dass alle interaktiven Elemente, wie Buttons und Links, gro├č genug sind, um problemlos geklickt zu werden. Dies ist besonders wichtig f├╝r Nutzer:innen mit motorischen Einschr├Ąnkungen. Empfohlen wird eine Mindestgr├Â├če von 44×44 Pixeln.
    • Formulare: Formulare sollten klar strukturiert und einfach auszuf├╝llen sein. Verwende klare Labels und Hilfetexte, um den Nutzern zu zeigen, welche Informationen ben├Âtigt werden. ├ťberpr├╝fe, dass Formulare vollst├Ąndig mit der Tastatur bedienbar sind und validiere Eingaben, um Fehler zu minimieren.

    Ein Beispiel, wie Betroffene Barrierefreiheit wahrnehmen, kannst du in diesem Video sehen, das zeigt, wie ein Screenreader eine nicht barrierefreie Website vorliest. Dies verdeutlicht, wie wichtig eine gute Struktur und semantische HTML-Elemente sind, um die Nutzung f├╝r sehbehinderte Menschen zu verbessern.

    Wichtig ist, dass du dir eine zentrale Sache immer vor Augen f├╝hrst: Durch die Umsetzung der UX-Ma├čnahmen wird deine Website nicht nur barrierefrei, sondern auch benutzerfreundlicher f├╝r alle Nutzer:innen. Eine barrierefreie Website sorgt f├╝r bessere Nutzersignale, was wiederum zu einer h├Âheren Sichtbarkeit in Suchmaschinen f├╝hrt. Du schaffst eine inklusive digitale Umgebung und machst deine Website gleichzeitig zukunftssicherer. Mach den ersten Schritt hin zu einer barrierefreien Website und verbessere so die User Experience und die digitale Pr├Ąsenz deines Unternehmens nachhaltig.

    Nach oben

    Skip to content