Seeding Hub

Backlinks

Ein Backlink (Rückverweis) entsteht, wenn eine Webseite in ihrem Content durch einen Link auf eine andere Seite verweist. Die Seite, auf die durch die externe Verlinkung verwiesen wird, erhält den Backlink. Der Backlink ist also ein eingehender, externer Rückverweis und ein essentieller Ranking-Faktor für die Suchmaschinenoptimierung.

Warum Backlinks

Das Penguin Update von Google aus dem Jahre 2013 leitete eine weitreichende Veränderung des Google Algorithmus ein, um Webspam aus den Suchergebnissen herauszufiltern. Seiten, welche aufgrund von Keyword Stuffing, Cloaking oder Link Schemes Top-Positionen in den Suchergebnissen erzielt hatten, haben in Folge des Penguin-Updates ihre Sichtbarkeit in der Suchmaschine eingebüßt. Google hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Verlinkungen von Webseiten auszuwerten, um qualitativ hochwertige sowie inhaltlich relevante Webseiten gebührend in den Suchergebnissen zu platzieren. Die Suchmaschine wertet eine hohe Anzahl von eingehenden Backlinks auf eine Webseite als ein positives Indiz für die Relevanz einer Seite, welches einen direkten Einfluss auf das Ranking (Platzierung in den Suchergebnissen) hat.

Backlinks Funktion und Ziele

Die Suchmaschine wertet eine hohe Anzahl von eingehenden Backlinks auf eine Webseite als ein positives Indiz für die Relevanz einer Seite, welches einen direkten Einfluss auf das Ranking (Platzierung in den Suchergebnissen) hat. Der Backlink wird von der Suchmaschine bei der Indexierung von Webseiten wie eine Empfehlung gewertet. Daher ist nicht nur die Anzahl der Links ausschlaggebend, sondern vor allem die Qualität der Rückverweise entscheidend. Ein wichtiger Faktor, um auf die Qualität des Links zu schließen, ist unter anderem die Linkquelle. Sogenannte Trusted Domains, also Webseiten mit einer hohen Glaubwürdigkeit, sind besonders wertvoll. Folgende Faktoren dienen als Indikator für die Wertigkeit eines Links:

  • Linkquelle
  • Themenrelevanz
  • Anchortext
  • Trust-Faktoren der verlinkenden Seite
  • Verlinkungsmusterrate der verlinkenden Seite
  • Popularität der Seite

Faktoren zur Bewertung der Backlink-Qualität

Wichtige Faktoren für die Wertigkeit eines Links sind:

Linkquelle: Dies können zum Beispiel Online-Plattformen von Institutionen wie Stiftungen oder öffentliche Dienste (Bsp. der Feuerwehr) sein. Die Verweise reflektieren für Google somit die Reputation der Zielseite.

Themenrelevanz: Die Verweise müssen an passender Stelle mit einem thematischen Bezug zur Zielseite gesetzt werden. Wenn zwischen zwei Seiten keine inhaltliche Schnittmenge besteht, wirkt sich dies nicht nur negativ auf das Besucherverhalten, sondern auch auf das Ranking aus.

Anchor-Text: Google untersucht das inhaltliche Verhältnis zwischen dem Text, welcher bei einer Verlinkung markiert wird, und der Seite, auf die er verweist. Die Verweise zahlen sich für eine Webseite aus, wenn sie im Rahmen eines organischen Linkaufbaus gesammelt werden: Durch die Distribution sogenannter Linkbaits kann eine Webseite besonders schnell und einfach qualitativ hochwertige Backlinks einsammeln. Linkbaits sind Inhalte, welche für die potentiell verlinkenden und thematisch relevanten Webseiten einen hohen Mehrwert bieten. Dies können zum Beispiel Ebooks, Infografiken oder Gastbeiträge sein. Wichtig ist eine glaubwürdige Verlinkung. Je mehr qualitativ hochwertige Backlinks eine Webseite sammelt, desto höher wertet Google die Relevanz und Bedeutung der Seite im Internet.

Backlinks generieren

Backlinks Beispiel: Utility Marketing mit einem Ebook

AutoScout24 hat ein Ebook veröffentlicht, welches Fahranfängern als Ratgeber für die mentale Vorbereitung auf die Fahrschulprüfung angeboten wird. Das Ebook wurde auf Plattformen wie Bravo oder auf Webseiten von Fahrschulen veröffentlicht, welche ihrerseits allesamt auf AutoScout24 verlinkt haben. So erhält die E-Commerce-Plattform für Gebrauchtwagen einen Traffic mit der relevanten Zielgruppe, welche sich nach Bestehen der Prüfung womöglich ein Auto kaufen möchte – meist einen Gebrauchtwagen.

Durch Seeding Backlinks proaktiv generieren

Da das Ranking ein so zentraler Erfolgsfaktor für eine effektive Customer Journey ist, sind Platzierungen in den ersten Suchergebnissen hart umkämpft. Daher müssen neben den Onpage-Maßnahmen auch Backlinks durch strategisches Seeding proaktiv generiert werden. Dazu werden im Rahmen einer Content Marketing-Strategie Linkbaits konzipiert. Im Seeding werden die relevanten Seiten zwecks einer Verlinkung zur eigenen Homepage kontaktiert. Wie die Kooperationen im Detail aussehen, wird individuell verhandelt.

Weblinks

suxeedo Dossier

Linkbaits: Ohne gute Ideen wird das nichts!
Das Content Seeding-Manifest