Backlinks England: Das SEO Framework für die UK

Wer mithilfe von Backlinks England auf das eigene Angebot aufmerksam machen und international die Reichweite steigern möchte, der sollte auf exzellentes Content Marketing und Seeding setzen.

Philipp Boelsen
PhilippBoelsen
Publiziert am
p.boelsen@suxeedo.de

Wer mit Content Marketing England für seine Botschaft gewinnen möchte, muss sich auf eine starke Konkurrenz gefasst machen. Englische Webseiten werden von der ganzen Welt getargeted, da das reichweiten-starke Performance-Potential über die Kanäle des ehemaligen Empires eine signifikante Sichtbarkeits-Steigerung für alle englischsprachigen Länder verspricht – egal ob englische Blogs oder Magazine: Durch SEO England mithilfe von Links auf englische Webseiten zu gewinnen, kann nur gelingen, wenn die Inhalte den globalen Benchmarks entsprechen. Hinzu kommt, dass England der europäische Thought Leader für Content Marketing ist: Bereits 97% der B2C-Marketers nutzen Content Marketing für englisches SEO – der Trend aus den USA ist in der UK längst an der Tagesordnung. Um durch Backlinks England mit den eigenen Online-Plattformen zu verknüpfen, muss der Content also qualitativ besonders hochwertig sein.

Linkaufbau England: Mit Kreativität zur SEO Performance


Gleichzeitig sollten die Inhalte nicht nur für englische Blogs, sondern auch für andere Social Media-Kanäle funktionieren und eine kreative Originalität besitzen: Immerhin 90% der britischen Marketing-Strategen nutzen die Social Media-Kanäle aktiv als Instrumente für Content Marketing-Zwecke. Social Media ist in England starker Bestandteil des alltäglichen Lebens – kreative Ideen werden gerne geteilt und ergeben schnell englische Backlinks. Und überhaupt: Im Vergleich zu Deutschland schätzen die Briten scheinbar nicht so sehr den praktischen Nutzen, sondern vielmehr den Unterhaltungswert von Inhalten – englisches SEO funktioniert verstärkt über Entertainment. Doch um mithilfe von Seeding England für den Content zu gewinnen, muss sich der Seeder zunächst auf seine Smalltalk-Kompetenzen am Telefon fokussieren. Ob über das Wetter, den letzten Besuch in der UK oder das eigene Wohlbefinden: Smalltalk ist ein Must. Dabei sollte man sich als Seeder im Gespräch nicht zu ernst nehmen – die Erfahrungen des internationalen Teams von suxeedo zum Thema „Seeding England“ zeigen: Selbstironie kommt bei den Engländern immer gut an. 

Wer englisches SEO betreiben und durch Content Marketing England für den aktiven Linkaufbau nutzen möchte, der sollte einen Blick auf die sozio-kulturellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen werfen:

Um mit Content Marketing und Linkaufbau England auf die eigenen Kanäle aufmerksam zu machen, müssen hochwertige Inhalte her, die dem internationalen State of the Art-Anspruch des britischen Thought Leaderships genügen. Mittelmäßiger Content geht im dichten Marketing-Dschungel schnell unter; um mit Offpage SEO und Backlinks England als starken Partner für das eigene Angebot zu gewinnen, bedarf es kreativer Originalität und innovativen Mutes.


Scroll To Top Erfolg im Content Marketing
AS SEEN IN
Infografiken Thoughtleader bei ibusiness
Content Marketing Beispiel Siemens
suxeedo als Thoughtleader in der Website Boosting
Infografik Thoughtleader suxeedo bei Deutschlandradio